Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung

Sie müssen in Ihrem Betrieb eine Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen durchführen? Die AMAS Health & Safety GmbH unterstützt Sie bei der Erstellung in Zusammenarbeit mit der neu gegründeten Tochterfirma PROSOMAS GmbH. Seit Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung. Das bedeutet, dass alle Unternehmen und Organisationen auch jene Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln müssen, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben. Die Pflicht des Arbeitgebers Die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung ist eine Pflicht aus dem Arbeitsschutzgesetz. Danach haben alle Unternehmer/-Innen zur Ermittlung der erforderlichen Schutzmaßnahmen für Ihre Arbeitnehmer/-Innen eine Beurteilung der weiterlesen…